impressum / agb
Allgemeine
Geschäftsbedingungen
Preisangebote, Liefer- und Zahlungsbedingungen

Alle Angaben in den Offerten und Kostenplänen beruhen auf dem jeweils angeführten Projektstand. Nicht enthalten in den Honoraren von be.public sind im Regelfall Kosten für Shootings, Fotos, Bildrechte, Übersetzungsarbeiten und Produktionen. Diese werden gesondert kalkuliert und abgerechnet. Ebenfalls nicht inkludiert sind Retusche- und Bildbearbeitungskosten, die nach Aufwand zu einem Stundensatz von EUR 120,00 verrechnet werden. Farbverbindliche Proofs werden zu EUR 60,00 (bis A4) bzw. EUR 90,00 (bis A3) zusätzlich nach Aufwand verrechnet. In Seiten- bzw. Pauschalpreisen inkludiert sind jeweils zwei Korrekturdurchgänge. Zusätzliche Änderungen (Autorenkorrekturen) werden zu einem Stundensatz von EUR 150,00 nach Aufwand verrechnet. Allfällige auf Kundenwunsch entstandene Wochenendarbeit oder Expresszuschläge und daraus resultierende Mehrkosten von Lieferanten werden ohne Aufschlag 1:1 weiter verrechnet. Eine Über- oder Unterlieferung im Ausmaß von +/- 10 % der Auflage von Druckwerken ist statthaft. Bei vom Umfang/(Zeit-)Aufwand abhängigen Positionen wird der tatsächliche Umfang bzw. (Zeit-)Aufwand verrechnet. Farbausdrucke werden ab einem Umfang von 30 Stück pro Job zu einem Preis von EUR 0,10 (A4) bzw. EUR 0,50 (A3) verrechnet. Schwarz/weiß-Ausdrucke werden ab einem Umfang von 50 Stück pro Job zu einem Preis von EUR 0,02 (A4) bzw. EUR 0,10 (A3) verrechnet. Botenfahrten werden nach Aufwand verrechnet. Auf Kundenwunsch erfolgte Reisen von be.public-Mitarbeitern außerhalb Wiens werden zum amtlichen Kilometergeld bzw. Kostenersatz von Flug- oder Bahnreisen verrechnet. Sämtliche Fremdkosten werden ohne Aufschlag 1:1 weiterverrechnet. Alle Angaben exkl. MWSt. So nicht gesondert vereinbart, sind sämtliche Fakturen von be.public prompt netto zahlbar.
deutsch / english